CHIA MELONEN SMOOTHIE


gibt Kraft und hält fit
CHIA MELONEN SMOOTHIE
  • Kategorie: Smoothie
  • Schwierigkeitsgrad: unkompliziert
  • Arbeitszeit: ca. 20 Min.

Zutaten:

Zutaten berechnet für 2 Personen

30 g
Chia Samen
100 ml
Kokosmilch
1 EL
Honig
6 EL
Haferflocken
2 EL
Leinsamen
100 ml
Wasser
1/4
Melone

Zubereitung:

Empfehlung

Mit Chia fängt der Tag gut an


Ich habe mir heute ein Müsli mit Chia Samen gezaubert und dazu gab es eine köstliche Melone. Ganz erfrischend und leeeecker.

Wer sich der gesunden Ernährung verschrieben hat, der sollte die kleine Chia Same in den Ernährungsplan regelmäßig einbauen. Sie ist von ihrer gesundheitlichen Wirkung her sehr empfehlenswert. 1-2 EL von diesen Samen pro Tag (ca. 15-25g) sind völlig ausreichend und können vielen Mahlzeiten beigemischt werden.

Mehr als 1-2 EL werden bei uns in Deutschland auch nicht empfohlen. Die Chia Samen sind noch nicht eindeutig in allen Bereichen wissenschaftlich mit ihrer Auswirkung auf den Organismus erforscht. Erkenntnissen nach, sind sie in dieser Menge völlig unbedenklich. In anderen Ländern wie z. B. Amerika ist die Empfehlungsmenge wesentlich höher.

Was können die Chia Samen? Sie senken den Blutdruck, entschlacken und machen satt. Sie sind ein Antioxidans, welches die Zellalterung verlangsamt und uns eine schöne Haut verspricht.

Chia Samen sollten entweder in Wasser eingeweicht werden oder wenn man sie roh verzehren möchte, dann bitte auch viel Wasser dazu trinken, damit sich die Wirkung voll entfalten kann.

Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit Chia Samen gemacht. Sie schmecken ziemlich neutral, so dass man sie in viele Gerichte bedenkenlos einbauen kann.

Mehr über >>> Chia Samen erfahren


Zubereitung

Die Chia Samen mit der Kokosmilch mischen und mindestens 20 Min stehen lassen. Zwischendurch umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.

Haferflocken und Leinsamen vermengen, mit abgekochem Wasser übergießen und dann auch ein paar Minuten stehen lassen. So können die Haferflocken und Leinsamen quellen.

Zwischenzeitlich kann man sich anderen Dingen widmen wie z. B. Joggen, Duschen oder den Haushalt auf Vordermann bringen. Um so länger alles einwirikt, desto bekömmlicher ist das Frühstück später.

Nachdem die Chia Samen sich zu einem Pudding (gelartig) entwickelt haben, starten wir mit der Dekoration.

Also, zuerst das selbstgemachte Müsli auf 2 Teller verteilen, mit dem Chia Pudding verfahren wir genauso. Er wird auf dem Müsli gleichmäßig geschichtet. Später die Melone in Herzform ausstechen und dekorativ auf dem Teller platzieren. Mit Honig beträufeln und schon ist ein leckeres Früstück parat. Das Auge ißt immer mit. Guten Appetit

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.