Quark mit Südfrüchten


... eine kleine Gaumenfreude
Quark mit Südfrüchten
  • Kategorie: Frühstück, Vegetarisch
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Arbeitszeit: ca. 15 Min.

Zutaten:

Zutaten berechnet für 2 Personen

Quark

1,5 Becher
Quark
1 EL
Sahne
1 EL
Zitronensaft
1 EL
Honig
1 TL
Vanillezucker

Früchte

1/2
Mango
1/2
Banane
1 Handvoll
Physalis
1
Maracuja
einige
Minzblätter

Zubereitung:

Empfehlung

Honig und Physalsi gehörten zu den Superfoods.

Diesen Quark könnte ich immer wieder essen, so lecker ist er. Einfach Mal auch probieren.


Zubereitung


  1. Früchte gut waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Minzblätter waschen und vom Stiel abzupfen.

  2. Den Quark* mit den Zutaten Sahne, Zitornensaft, Honig und Vanillezucker gut mischen, damit keine Klümpchen entstehen und 5-10 Minuten durchziehen lassen.

  3. Die Früchte und Minzblätter dekorativ auf dem Quark drapieren oder direkt mit der Masse mischen.


Einen guten Appetit!


*Der Quark kann auch schon sehr gut am Vorabend vorbereitet werden, damit es am Morgen nicht so hektisch zugeht.